PRESSEMITTEILUNGEN

Rundum fit durch den Sommer

Tipps & Tricks, wie wir unserem Körper in der warmen Jahreszeit etwas Gutes tun können

Heute startet offiziell die für viele schönste Zeit des Jahres: der Sommer. Endlich geht es wieder raus ins Freie, zum Wandern, an den See oder aufs Rad. Insbesondere höhere Temperaturen führen dazu, dass wir vermehrt Flüssigkeit verlieren, da der Körper durch das Schwitzen seine eigene Klimaanlage anwirft und sich abkühlt. Um den dadurch entstehenden Wasserverlust kontinuierlich auszugleichen, ist es wichtig, regelmäßig zu trinken, und vor allem nicht erst, wenn wir Durst verspüren.

Bereits unter normalen Umständen sollte ein Mensch täglich anderthalb bis zwei Liter Mineralwasser trinken. Doch gerade im Sommer, wenn die Temperaturen steigen und man vermehrt schwitzt, ist es noch wichtiger, auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Natürliche Mineralwässer, wie das gering mineralisierte Plose Mineralwasser, sind hierbei als Durstlöscher optimal geeignet: 100 Prozent Erfrischung bei null Kalorien.

Mit den alltagstauglichen Tipps und Tricks der Plose Quelle AG ist man im Sommer bestens gegen Wasserverluste gewappnet.

Sensorik-Gutachten der Wassersommelier Union e.V. zum Plose Naturale

Das aktuelle Sensorik-Gutachten der Wassersommelier Union e.V. (WSU) bestätigt den harmonischen und ausgewogenen Geschmack des reinen, leichten stillen Mineralwassers aus artesischer Quelle im alpinen Hochgebirge Südtirols. Die Mineralwasser-Experten sind sich einig: Plose Naturale ist ein Mineralwasser für Genießer.

Mineralwasser versus Leitungswasser

Eigenschaften, Unterschiede, Vorzüge

Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Neben den entsprechenden Lebensmitteln, spielt hierbei auch eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung eine bedeutende Rolle, zumal unser Körper zu rund 60 Prozent aus Wasser besteht. Über den Tag verteilt sollte ein Mensch zwischen 1,5 und 2 Litern Flüssigkeit zu sich nehmen. Am besten in Form von Wasser. Nun stellt sich dabei oft die Frage, was denn nun besser ist: Mineralwasser oder Leitungswasser?

Challenge Fasten: Hintergründe, Formen und Tipps

PLOSE LÖSCHT IHREN WISSENSDURST
Was Sie schon immer über das Thema Wasser wissen wollten. (Teil 4)

Unter Fasten versteht man den Verzicht auf alle oder bestimmte Lebensmittel, Getränke und Genussmittel über einen gewissen Zeitraum hinweg. Fasten ist in allen Kulturen bekannt und zielt auf die körperliche sowie die geistig-seelische Reinigung ab. Die ältesten Fastenanweisungen wurden in Indien gefunden und sind über 4.000 Jahre alt. Heute unterscheidet man zwischen religiösem und medizinischem Fasten, wie zum Beispiel dem Heilfasten. Unter Heilfasten versteht man Fasten, das nicht religiös oder politisch motiviert ist, sondern zur Entgiftung und Regeneration des Körpers beiträgt.

Mineralwasser in der Naturheilkunde: Mensch und Wasser ganzheitlich sehen

PLOSE LÖSCHT IHREN WISSENSDURST
Was Sie schon immer über das Thema Wasser wissen wollten. (Teil 3)

Die ganzheitliche Sichtweise der Naturheilkunde betrachtet den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele. Ein komplexes System also, in dem alle Elemente miteinander in Verbindung stehen. Natürliches Mineralwasser fungiert dabei nicht nur als Durstlöscher, sondern ist vielmehr ein essentieller Bestandteil für alle lebenswichtigen Funktionen im Körper. Es dient als Transportmittel für Nährstoffe und Schadstoffe sowie als Regulator für den Elektrolyt- und den Säure-Basen-Haushalt. Mehr Infos rund um die Bedeutung von Mineralwasser in der Naturheilkunde liefert die Plose Quelle AG.

Die Wahl des richtigen Mineralwassers: Tipps für den Einkauf

PLOSE LÖSCHT IHREN WISSENSDURST
Was Sie schon immer über das Thema Wasser wissen wollten. (Teil 2)

Natürliches Mineralwasser zählt zu den Naturprodukten und benötigt als einziges Lebensmittel in Deutschland eine amtliche Anerkennung. Eine wichtige Voraussetzung für die Bezeichnung „natürliches Mineralwasser“ ist beispielsweise der Ursprung aus einem unterirdischen, vor Verunreinigungen geschützten Wasservorkommen. Die Vielfalt an Mineralwässern ist groß, ebenso wie die geschmacklichen Unterschiede. Tipps zur Wahl und dem Einkauf des richtigen Mineralwassers liefert die Plose Quelle AG.

Sommerhitze: Wassermangel vermeiden und ausgleichen

PLOSE LÖSCHT IHREN WISSENSDURST
Was Sie schon immer über das Thema Wasser wissen wollten. (Teil 1)

Wasser ist für den Körper unverzichtbar und gerade im Sommer besonders wichtig. Denn Hitze stellt eine große Herausforderung für den Körper dar. Ist der Wasserhaushalt nicht ausreichend gedeckt, können einige Aufgaben im Körper nicht mehr richtig bewältigt werden. Die Folge: Die Fließeigenschaften des Bluts verringern sich und der Transport von Nährstoffen und Sauerstoff wird negativ beeinträchtigt. Tipps zur Vermeidung eines Wassermangels sowie zur richtigen Trinkmenge in der warmen Jahreszeit liefert die Plose Quelle AG.