Erfrischend natürlich: Die neue Tea Collection von Plose

Veröffentlicht am:    |   Kategorien: Pressemitteilungen

Der Getränkehersteller Plose aus Brixen bringt eine neue Teelinie in Bio-Qualität auf den Markt. Die „Tea Collection“ umfasst fünf verschiedene Sorten: Weißer Tee & Ingwer mit Holunderblütenextrakt, Weißer Tee & Superfrüchte, Tee & Zitrone, Tee & Pfirsich und Grüner Tee. Für die Herstellung werden ausschließlich Zutaten aus kontrolliertem biologischem Anbau verwendet, das garantiert das Europäische Bio-Siegel. Außerdem wird bei der Herstellung auf Zuckerzusatz und die Verwendung von Konservierungsstoffen verzichtet. Die trendigen Zutaten wie Superfrüchte und Ingwer spiegeln sich auch in den auffälligen Etiketten mit bunten Pastellfarben und frechen Früchten wider. Abgefüllt werden die erfrischenden Teemischgetränke gemäß der Plose-Betriebsphilosophie ausschließlich in 25-cl-Glasflaschen.

BIOFACH 2017: Leicht(es) Mineralwasser trinken

Veröffentlicht am:    |   Kategorien: Pressemitteilungen

Das Familienunternehmen Plose aus Südtirol ist auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel in Nürnberg am Stand Nummer 7-655 anzutreffen. Im Herzen des Bioland-Bereichs können die Fachbesucher das natürliche Mineralwasser mit den besonderen Eigenschaften verkosten. Es hat einen sehr geringen Trockenrückstand (22 mg/l), sehr viel quelleigenen Sauerstoff (10 mg/l) und einen zellgängigen pH-Wert von 6,6. Zum Schutz der Reinheit und der Umwelt wird Plose Mineralwasser ausschließlich in Glasflaschen abgefüllt.

Welches Wasser wirkt?

Veröffentlicht am:    |   Kategorien: Pressemitteilungen

Das Interesse an dem Thema richtiges Trinken wächst kontinuierlich. Um das Meinungsbild der Ärzte, Homöopathen, Heilpraktiker und Apotheker zu eruieren, hat das Mineralwasserunternehmen Plose Quelle AG diesbezüglich eine Umfrage auf der Medizinischen Woche in Baden-Baden durchgeführt. Die Ergebnisse der 125 befragten Fachbesucher zeigen dabei in den Anforderungen an ein richtiges und ausgewogenes Trinken deutliche Tendenzen; die empfohlene Menge liegt bei mindestens 1,5 Liter pro Tag, natürliches Mineralwasser wird zum täglichen Verzehr empfohlen und das Verpackungsmaterial erster Wahl ist Glas.

Medizinische Woche 2016: Mineralwasser war gefragtes Thema

Veröffentlicht am:    |   Kategorien: Pressemitteilungen

Das Südtiroler Mineralwasserunternehmen zeigte das dritte Mal Präsenz auf Europas größtem Fachkongress für Komplementärmedizin. Auf der 50. Medizinischen Woche wurde in einer Reihe von Vorträgen natürliches Mineralwasser und dessen Bedeutung für die menschliche Gesundheit thematisiert. Zwischen den Veranstaltungen legten viele Fachbesucher Erfrischungsstopps am Stand der Plose Quelle AG ein. Natürliches Mineralwasser zu trinken, gewinnt mehr und mehr an Bedeutung, auch Glas als Verpackungsmaterial ist sehr gefragt.

BioSüd erfrischender Erfolg für Plose

Veröffentlicht am:    |   Kategorien: Pressemitteilungen

Die Plose Quelle AG zieht nach der Präsenz auf der diesjährigen BioSüd eine sehr positive Bilanz. Von Anfang bis Ende der Fachmesse für den Biohandel wurde der Plose-Stand stark besucht, zahlreiche Messebesucher legten beim leichten Mineralwasser aus Südtirol einen Erfrischungsstopp ein. Besonders hohes Interesse zeigten sie an Plose Frizzante, der spritzigsten Version von Plose Mineralwasser, das auch in Naturale und Medium erhältlich ist. Zudem standen die Säfte der Linie bioPlose, ganz besonders das Neuprodukt bioPlose Granatapfel, im Fokus des Besucherinteresses.

Ein Glas Plose auf 50 Jahre Medizinische Woche

Veröffentlicht am:    |   Kategorien: Pressemitteilungen

Zum dritten Mal zeigt die Plose Quelle AG mit ihrem leichten und reinen Mineralwasser auf der Medizinischen Woche vom 28.10.2016 bis zum 01.11.2016 in Baden-Baden Präsenz. Wie im Vorjahr ist das Südtiroler Unternehmen auf dem bedeutenden Fachkongress für Komplementärmedizin am Stand EG-44 anzutreffen. Dort kann das Mineralwasser, das aufgrund seiner besonderen Eigenschaften vom Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) empfohlen wird, verkostet werden.