Die diesjährige Biofach war ein voller Erfolg für uns, da wir so viele gesundheitsbewusste Fachbesucher, Kunden und interessierte Neukunden aus aller Welt am Stand begrüßen durften, wie noch nie. Wir haben euch unsere Gesprächs-Highlights mitgebracht und berichten, wie unser neues Label „Plastic Free“ vom Biohandel aufgenommen wurde.

Bio: kein Trendgefühl, sondern Herausforderung für jeden
Herausragender Besucherrekord und anpackende Macherstimmung in Nürnberg und wir als Aussteller und Partner im Bioland-Bereich in der hochfrequentierten Halle 7 mittendrin. Die 31. Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, hat in diesem Jahr mehr Aussteller und Fachbesucher als je zuvor nach Nürnberg gelockt. Alle waren auf der Suche nach Lösungsansätzen für alternative Verpackungen, innovativen Produktneuheuten und aktuellen Strömungen im anhaltenden und stetig steigenden Bio-Segment. Der Kauf von Bio-Lebensmitteln, seien es auch nur Teilkäufe einzelner Warengruppen, ist mittlerweile kein exotisches Tun Einzelner mehr, sondern ein durch alle Gesellschaftsschichten gehendes Verhalten. Eine Tatsache, die sich in der Stimmung und den Gesprächen auf der Messe widerspiegelte.

Plastikfreie Verpackung als Muss
Die „Ressource Wasser“ und „alternatives Packaging“ standen als Punkte in diesem Jahr ganz oben auf der Branchenagenda und vor allem die Verpackung hat sich auch in den Gesprächen bei uns am Stand deutlich als Fokusthema herauskristallisiert. Umweltverträgliche und vor allem plastikfreie Verpackungen beschäftigen Branchenplayer am meisten in der Gesamtdiskussion und dies entlang der kompletten Wertschöpfungskette; ein Thema, auf das Plose seit 1957, als die erste Flasche Mineralwasser abgefüllt wurde, eine eindeutige Antwort hat: Plose Mineralwasser wird ausschließlich in umweltfreundliche Glasflaschen abgefüllt. Denn nur dieses Verpackungsmaterial garantiert neben der Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts auch den absolut unverfälschten, naturbelassenen Geschmack des Mineralwassers.

Plose_Mineralwasser_Zwischenbilanz_BioFach_2020_Glasflaschen_web

Eine Selbstverständlichkeit für uns, immer schon gewesen, aber wir müssen unser Engagement und unsere Philosophie diesbezüglich zukünftig intensiver kommunizieren; wir müssen klare Worte sprechen und deutlicher werden. Die Rückenetiketten werden daher in Zukunft mit folgender Aussage zum Verbraucher gehen: Plastic Free: 1957. Plose Wasser von Anfang an nur in Glas.

Die aktuelle Diskussion in der Gesellschaft, Plastik im Alltag zu vermeiden, begrüßen wir natürlich. Wir freuen uns über jedes Unternehmen, das sich gegen Plastiklösungen entscheidet, über jeden Schritt hin zu weniger Plastikmüll. Von Beginn an sind wir konsequent und kompromisslos unseren Weg gegangen und der war, ist und wird plastikfrei sein. Diese Haltung hat uns auf der Messe viel Zustimmung gebracht, was uns natürlich freut und bestätigt, so weiter zu gehen.